Warning: Trying to access array offset on value of type null in /homepages/29/d153496483/htdocs/wp-content/themes/kinetika/functions.php on line 969

Warning: Trying to access array offset on value of type null in /homepages/29/d153496483/htdocs/wp-content/themes/kinetika/functions.php on line 969

Warning: Trying to access array offset on value of type null in /homepages/29/d153496483/htdocs/wp-content/themes/kinetika/functions.php on line 974

Warning: Trying to access array offset on value of type null in /homepages/29/d153496483/htdocs/wp-content/themes/kinetika/functions.php on line 974

Warning: Trying to access array offset on value of type null in /homepages/29/d153496483/htdocs/wp-content/themes/kinetika/functions.php on line 979

Warning: Trying to access array offset on value of type null in /homepages/29/d153496483/htdocs/wp-content/themes/kinetika/functions.php on line 979

Warning: Trying to access array offset on value of type null in /homepages/29/d153496483/htdocs/wp-content/themes/kinetika/functions.php on line 984

Warning: Trying to access array offset on value of type null in /homepages/29/d153496483/htdocs/wp-content/themes/kinetika/functions.php on line 984
Right click not available.

Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /homepages/29/d153496483/htdocs/wp-content/themes/kinetika/framework/functions/framework-functions.php on line 1417
logo

Monthly Archives: April 2020

10 Apr 2020

Tipp 17: Rahmen

Tipp Nr. 17 Rahmen Ich versuche immer, meinen Pferden einen Rahmen zu geben. Bei jungen Pferden muss dieser Rahmen manchmal etwas stabiler sein, je weiter die Pferde in der Ausbildung fortschreiten, desto leichter kann er werden. Einen Rahmen geben bedeutet, dass Du Dein Pferd mit den Zügeln rechts und links am Hals einrahmst und so die Vorhand (Schultern und Vorderbeine) in der Spur halten kannst und mit Deinen Schenkeln die Hinterhand, sprich die Hinterbeine, rechts und links begrenzt. Stell es […]

09 Apr 2020

Tipp 16: Zirkel verkleinern / vergrößern

Tipp Nr. 16 Zirkel verkleinern / vergrößern Eine wunderbare Übung, wie ich finde, ist, den Zirkel zu verkeinern und wieder zu vergrößern. Ich mache es immer folgendermaßen: Du reitest Dein Pferd auf einem schönen, großen, runden Zirkel und verkleinerst diesen dann schneckenhausförmig. Achte darauf, dass Du den Zirkel nur soweit verkleinerst, wie Dein Pferd in der Balance bleibt. Wenn der Zirkel zu klein wird, fängt Dein Pferd an zu schwanken, der Zirkel wird nicht mehr rund, Dein Pferd legt sich […]

08 Apr 2020

Tipp 15: Zuhören

Tipp Nr. 15 Zuhören Dein Pferd stellt Dir permanent Fragen. Es ist so wichtig für uns im Umgang mit unseren Pferden, diesen Fragen zu lauschen. Dafür musst Du erkennen und wissen, dass Dein Pferd die ganz Zeit mit Dir kommuniziert. Es fragt: „Darf ich beim Führen meinen Kopf senken, um zu fressen? Darf ich schneller oder langsamer laufen? Darf ich in die andere Richtung gehen? Darf ich in Deinen persönlichen Raum kommen?“ (Ich finde übrigens, der 2-Meter-Corona-Abstand sollte auch für Pferde […]

07 Apr 2020

Tipp 14: Anlehnung

Tipp Nr. 14 Anlehnung Die Anlehnung ist der zweite Punkt in der Skala der Ausbildung. Hierzu kommt mein Tipp des Tages: Probiere zunächst, die Zügel nicht kürzer zu nehmen als die Halslänge des Pferdes ist. Das heißt, Du lässt das Pferd erst am langen Zügel gehen und dann nimmst Du die Zügel so auf, dass Du eine 5g-Verbindung (wie ich sie nenne) hast. Wenn Du dann nach einer Weile anfängst, Dein Becken leicht abzukippen (Schulterblätter nach hinten-unten, s. Tipp 10) […]

06 Apr 2020

Tipp 13: Zeit

Tipp Nr. 13 Zeit Zeit ist ein sehr wichtiger Faktor beim reiten und überhaupt im Umgang mit Pferden. Die Krise bringt es mit sich, dass die meisten von uns davon gerade mehr als sonst haben. Ein schöner Zeitpunkt über das Thema Zeit nachzudenken. Wir nehmen uns ca. eine Stunde Zeit zum reiten. Aber wie sieht diese Stunde genau aus? Viele hetzen von einer Lektion zur nächsten, geben übereilte Hilfen und das Pferd soll im schnellen Schritt, flotten Trab oder mit […]

05 Apr 2020

Tipp 12: Konterschulterherein

Tipp Nr. 12 Konterschulterherein Wenn Ihr Euer Pferd mit Leichtigkeit und feiner Hilfe in Außenstellung reiten könnt (s. Tipp 9), dann könnt Ihr daraus ein Konterschulterherein entwickeln. Das ist sozusagen die kleine Schwester vom Schulterherein. Da es ­– wie der Name schon sagt – ein Schulterherein in Konterstellung ist, also mit dem Kopf zur Bande, geht es etwas leichter als ein normales Schulterherein, hat aber den gleichen Effekt. Ihr reitet also Euer Pferd in Außenstellung (z. B. linke Hand , […]

04 Apr 2020

Tipp 11: Entspannen / Atmen

Tipp Nr. 11 Entspannen / Atmen Heute möchte ich Euch einen sehr wichtigen Tipp mit auf den Weg geben: Entspannen und atmen. Ich sehe ganz oft Reiter, die zu Beginn einer Übung einatmen aber leider vergessen aus- und damit auch weiterzuatmen. Sie halten beinahe während der ganzen Übung die Luft an, sei es aus Anstrengung oder weil sie das Pferd nicht stören wollen… Damit verspannen sie sich aber immer mehr. Oft ist zu beobachten, dass auch das Pferd die Luft anhält […]

03 Apr 2020

Tipp 10: Kleine Sitzübung / Schulterblätter

Tipp Nr. 10 Kleine Sitzübung / Schulterblätter Hier kommt wieder eine kleine Sitzübung, die Ihr auch zu Hause ausprobieren könnt. Dafür setzt Ihr Euch gerade, aufrecht auf einen Stuhl. Die Oberarme fallen senkrecht aus den Schultern, die Unterarme sind waagerecht angewinkelt, so als ob Ihr die Zügel in der Hand hättet. Nun probiert Ihr, die Schulterblätter ein wenig nach hinten unten zusammenzuschieben, ca 1-2 cm. Ihr könnt Euch auch vorstellen, mit beiden Ellbogen gleichzeitig auf jeder Seite eine Türklinke herunterzudrücken, […]

02 Apr 2020

Tipp 9: Außenstellung

Tipp Nr. 9 Außenstellung Reiten in Außenstellung dient dazu, dem Pferd ein neues Balance-Gefühl zu vermitteln und es zum Nachgeben im Genick und im Unterkiefer zu animieren. Wie immer arbeiten wir auch hier mit feinen Hilfen, immer nach dem Motto: Weniger ist mehr. Ihr reitet z. B. ganze Bahn geradeaus linke Hand. Am Beginn der langen Seite vibriert Ihr vorsichtig am rechten Zügel und hört auch gleich wieder damit auf. Ihr schaut dann erstmal, wie Euer Pferd reagiert. Evtl. zwei […]

01 Apr 2020

Tipp 8: Leichtigkeit

Tipp Nr. 8 Leichtigkeit Es geht immer noch ein bisschen leichter! Jede Hilfe, die Ihr Eurem Pferd gebt, kann noch leichter sein. Egal, ob es eine Sitzhilfe ist, eine Schenkelhilfe oder eine Zügelhilfe. Immer geht es noch feiner. Natürlich ist es wichtig, dass Ihr sicher seid, dass Eurer Pferd die Hilfe verstanden hat. Aber dann versucht einmal, mit weniger auszukommen. Z.B. beim Anreiten vom Halten in den Schritt. Beobachtet Euch dabei, welche Hilfe Ihr mit dem Schenkel gebt und nehmt […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen