Right click not available.
logo

Reiten ist wie „Topfschlagen“!

Reiten ist wie “Topfschlagen”!

Für die Bodenarbeit und das Reiten gilt gleichermaßen, dass ich über meine Hilfen dem Pferd nur die Idee vermitteln will und es nicht in eine Form pressen und damit zwingen will. Ich muss immer von meinem Pferd ausgehen und dann fragen, was möglich ist. Es muss ein Umdenken stattfinden. Ich muss als Reiter in der Lage sein, mich in mein Pferd hinein zu versetzen. Dazu gehört Achtsamkeit und die Bereitschaft, das eigene Ego und die eigenen Ansprüche hinter sich zu lassen und zu schauen, wozu mein Pferd in diesem Moment fähig ist.

Es geht darum die Idee zu vermitteln und mit feinen Hilfen dem Pferd zu helfen, diese umzusetzen. Immer nur eine Hilfe zur Zeit! Pferde dürfen ausprobieren, dürfen Fehler machen und aus diesen lernen – genau wie wir. Es braucht also eine gehörtige Portion Geduld, um nichts vorweg zu nehmen, weil es uns vielleicht nicht schnell genug geht.

Ich stellen dem Pferd eine Aufgabe und beobachte, was passiert. Passiert nichts, gebe ich eine kleine Hilfestellung und lasse das Pferd darüber nachdenken. Es macht einen Schritt, eine Bewegung in die von mir gewollte Richtung und ich lobe sofort, auch, wenn es noch nicht das perfekte Ergebnis ist. Ich stelle die Aufgabe noch einmal. Vielleicht macht es jetzt einen Schritt in die andere Richtung. Dann wiederhole ich meine Hilfe so lange in Ruhe, bis der Schritt oder die Bewegung in die gewünschte Richtung geht. Ich lobe und das Pferd hat verstanden, was es tun soll. Ich habe dem Pferd Zeit zum Nachdenken gegeben und es erraten lassen, was ich von ihm möchte. Es durfte ausprobieren.

Reiten ist wie „Topfschlagen“… kalt, kalt, kalt… warm, warm, wärmer! Und glauben Sie mir, Sie werden ein Pferd haben, das stolz auf sich ist, weil es die Lösung dieser Aufgabe selber gefunden und damit die Aufgabe verstanden hat. So haben Sie ein hochmotiviertes Pferd, was gespannt auf die nächste Herausforderung wartet, die da kommt.

Published by

One thought on “Reiten ist wie „Topfschlagen“!”

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen