Right click not available.
logo

Reite ich noch oder zeichne ich schon?

Reite ich noch oder zeichne ich schon?

Heute hatte ich das seltene Vergnügen in einer frisch abgezogenen Halle zu reiten. Also habe ich mich auf exakte Hufschlagfiguren konzentriert und diese wie auf dem Reißbrett so genau und geometrisch wie möglich mit meinem Pferd in den Hallenboden gezeichnet. Im Schritt vorgemalte 6-Meter-Volten, Zirkel und Mittellinie. Auf diese drei habe ich mich beschränkt und sie dann exakt im Trab und Galopp nachgezeichnet. Da übt man die Spur zu halten, das Pferd gerade zu richten und in der Balance zu bleiben. Man muss sehr konzentriert und diszipliniert reiten, um nirgendwo abzuweichen, auch bei den fliegenden Wechseln und der Piaffe auf der Mittellinie nicht.
Mein Wallach und ich sind ganz schön in Schweiß gekommen und waren nach einer halben Stunde fertig und sehr zufrieden mit unserem Werk. Die Halle sah super aus!
Zur Nachahmung empfohlen!

Published by

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen